Dark Forest
Hauptseite. Archiv. Gästebuch. Profil.



Furchteinflößend und so wunderschön

 Musik: Sonata Arctica - Broken

 

Hm, ja, ich hab eigentlich gar nichts zu sagen, aber hab lange nicht mehr geschrieben und mach dann mal so was wie einen Pflichteintrag, um das Ganze aktuell zu halten.

Also momentan bin ich eigentlich komplett nur mit L4D, RPGs und Hetalia beschäftigt. Zwischendurch gab es auch noch einen einzelnen Star Wars Tag, an dem ich Force Unleashed endlich durchgespielt habe (und einige alberne Achievements freigeschaltet habe), aber das war eher so nebenbei. In Sachen Left 4 Dead spielen wir neuerdings sehr gerne mit der Konsole herum. Highlights waren unter anderem die Fahrstuhl-Tank, der Smoker, der Leute ziehen konnte, die nicht mal mehr in Sichtweite waren (ich bin nämlich voll dafür, dass die unendlich lange Zungen haben, ist zwar scheiße für die Überlebenden, aber wen interessiert das schon?), fliegende Boomer, Haustier-Tanks, Witch-Versammlungen und aller möglicher Scheiß, den man gar nicht so toll beschreiben kann, wie er ingame war. Wir sind halt kreativ und mögen Zombies! (Im Gegensatz zu manch anderen Leuten, ja, man darf sich ruhig angesprochen fühlen!) Ist jedenfalls unheimlich lustig, find ich und wenige andere auch. Das ist halt der Vorteil an PC-Spielen, man hat unbegrenzte Möglichkeiten, Cheats, Mods, aber ich gebe es zu, mein Rechner ist an sich nicht gut genug, im Grunde wäre es sauteuer. Aber egal, man kann auch mit Lags und schlechten Sound Spaß haben! Hauptsache es läuft überhaupt. Alle Leute, die dieses Spiel nämlich nie gespielt haben, sind arm dran. Und das sage ich als jemand, der eigentlich gar nicht so ein Shooter-Fan ist (das Spiel wird ja eh durch die Zombies ausgemacht, find ich). [unterschwelligeBotschaft]KAUFTL4D[/unterschwelligeBotschaft]. Ich muss mal kurz Valve anrufen, ob ich jetzt von denen einen neuen Rechner bekomme… :3

In Sachen RPG sind jetzt eigentlich ‚nur’ (mehr als genug) die vier Chars im Zombie-RPG (ich spar mir mal die unterschwellige Botschaft… ._.) aktiv, da ist aber auch schon alles mit bei. Es nervt mich nur, dass ich in letzter Zeit da so empfindlich bin. Ständig ist mir das Posten ‚emotional’ zu viel, völlig grundlos, an sich… Okay, bei Luca, mit seinem gebrochenen Herz, das jetzt wieder geflickt ist, war das vielleicht noch nachvollziehbar, aber sonst. Ja, hm, keine Ahnung. Am meisten Spaß macht mir Ludwig, dabei ist der Char ganz untypisch für mich. Inspiriert hat mich da Hetalia… und es macht tatsächlich so viel Spaß wie ich mir erhofft hatte, auch wenn er ein wenig schwierig ist. Mal davon abgesehen, dass er selten den Mund aufmacht, ist es schwer seine Reaktionen immer einzuschätzen, denn er ist vielseitiger als man denkt. Ja, tatsächlich hat er auch (was vielleicht eines der Dinge ist, die doch typisch für einige meiner Chars sind, für die letzten paar aber eher nicht), neben seiner ernsten, unsozialen, peniblen, ordentlichen, disziplinierten Seite, auch eine eher ‚perverse’. Ja, er ist nicht unschuldig, in keiner Hinsicht. Seine Zeit beim Bund war sehr ‚aufregend’. Das was ich immer wieder lustig finde daran… ist die Tatsache, dass diese Idee ihn in seiner Jugend zu einer Schlampe zu degradieren von zwei heterosexuellen Kerlen inspiriert wurde, die genaustens darauf eingingen wie feminin Ludwig doch sei und da hat mein Gehirn natürlich klick gemacht, bei einem, der schon im zarten Alter in eine Horde aus Männer geschmissen wurde, wo es nur wenige Frauen gibt, die ja meist eher Mannsweiber sind. Außerdem sieht er ja toll aus, die Augen, die Haare und auch sonst. Ja, ja… Hinter seiner braven Fassdade ist er schon ein schlimmer Finger, was neben seinem Cousin allerdings trotzdem noch irgendwie im Unschuldsweiß erstrahlt.

Dann halt Hetalia, ja… Was soll ich sagen? Dauert viel zu lange bis die viel zu kurzen Folgen mal draußen sind… Eben hab ich nach ein paar Doujinshis gesucht und hab tolle Germany x Italy Sachen gefunden. Ich mag das Pairing, auch wenn Feliciano ja eigentlich nur eine Nervensäge ist, zusammen mit Ludwig ist er toll. Und dann gibt es da so eine tolle LJ-Community mit lauter Prussia Doujinshis, die auch noch geil gezeichnet sind und…!!! natürlich kommt man da nicht einfach so rein, nein, man muss erst seinen Lebenslauf vorweisen und mit den Leuten da schlafen oder so, was weiß ich… Mal sehen, vielleicht versuch ich mal mich da reinzuschmuggeln, irgendwann… Aber mit denen schlafen tu ich nicht. Mich nervt ja eigentlich am meisten, dass auf dem einen Cover so ein tolles Prussia-Bild ist (zumindest sieht es in klein und verpixelt aus als wäre es toll), aber nicht mal da komme ich ran. Die Welt ist so grausam und ungerecht. Mein Finger tut weh, ich muss aufhören zu tippen.

16.5.09 06:18


Werbung


insert random title

 

Musik: Europe - The Final Countdown

 

Regeln:
Wenn dein Leben ein Film wäre, wie sehe dein Soundtrack aus?

So funktionierts:

1. Starte deinen Player (iTunes, Winamp, Media Player, iPod, etc)
2. Pack alle Songs rein die du hast, und stell es auf Zufall.
3. Drück Play
4. Für jede Frage schreibst du nun auf welches Lied grade spielt.
5. Kommentiere das.
6. Wenn eine neue Frage kommt springe zum nächsten Song
7. Nicht Lügen! <_< Wenn es keine Musik ist die grad läuft dürft ihr auch ruhig weiter gehen
 


Einleitung:
Mozart - Lacrimosa
Comment: Na ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich bedeutend und dramatisch genug ist. Ô_o
Geburt:
Gintama OST – Koko wa Samurai no Kuni da
Comment: Was soll ich dazu noch sagen? Da wird einem ja direkt schlecht.
Erster Schultag:
SMT: Persona 3 OST - Tartarus 05
Comment: Das ist ein guter Vergleich, meine Schule war auch genau so, auch tagsüber!einself
Liebeslied:
Phantom of the Opera – All I ask of you
Comment: Geht’s jetzt auch noch kitschiger?

Fightsong:

Resident Evil 5 – Rust in Sommer 2008
Comment: WTF, ich kämpfe zu RE-Techno-Mukke, ich will nicht wissen wie das aussieht.
Sperrstunde:
Phantom of the Opera – Wishing you were somehow here again
Comment: Das ist ein schlechter Witz. >:
Aufbruch:
Mushishi OST – Mushishi no Theme
Comment: Und so brachen sie auf, auf eine fantastische Reise, voller Abstrusitäten D:
Feier:
Kingdom Hearts 2 OST – The 13th Struggle
Comment: Wir feiern, indem wir uns mit Gummiknüppeln hauen, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin!
Das Leben:
Nightmare before Christmas OST – Wie die Geschichte begann
Comment: Das Leben ist also tatsächlich nur ein Traum! Oo
Depressionen:
Sonata Arctica - Tallulah
Comment: Okay, ich muss zugeben, das ist gut.
Fahren:
Jennifer Saunders (Shrek 2 OST) – Holding out for a Hero
Comment: Ist mein Fahrstil so schlimm?
Erinnerungen:
TATU – All the things she said
Comment: Nein, ich schummle nicht. ._.
Hochzeit:
Letzte Instanz – Der letzte Schrei
Comment: Öhm… genau, ich werde nicht heiraten, weil das jeder kann!
Geburt des Kindes:
Letzte Instanz - Gewissen
Comment: Darüber will ich gar nicht weiter nachdenken.
Die letzte Schlacht:
Battle Royale - ONG Bak
Comment: Okay, ich kann dieses Lied nicht leiden, es ist französisch und mehr Hip Hop als alles andere, kein Wunder, dass das mein letzter Kampf war…
Todesszene:
Phantom of the Opera – Phantom of the Opera
Comment: Dafür habe selbst ich jetzt nicht genug Fantasie.
Trauerfeier:
Devil May Cry Anime OST - Faint
Comment: Klingt ja unheimlich andächtig. O_o
Credits:
Megaherz – Das Tier
Comment: Ja, ich war so evil und animalisch, das erfahrt ihr aber erst am Schluss.

 

 

 

17.5.09 19:05


Familienliebe

Musik: / (Fernsehen: Malcom Mittendrin)

 

 

Ludwig und Hagen. <3

Die beiden sind einfach toll, allein, aber vor allem auch zusammen, dabei haben sie eigentlich nicht mal eine positive Beziehung, ich bin trotzdem total vernarrt darin. Zur kurzen Erklärung: die beiden sind Cousins, der eine sehr bedacht auf Familienbände, da generell geordnet und vernünftig, der andere ein Arschloch, der andere nur ausnutzt. D:

Armer Ludwig… Momentan macht er sich alle möglichen Vorwürfe und zerbricht sich den Kopf, weil Hagen verschwunden ist und er die Drohbriefe, die dem vorangingen, auf die leichte Schulter genommen hat. Sein lieber Cousin hatte derweilen eine harte Zeit, freut sich aber gerade einen Keks darüber, dass er dort gelandet ist, wo er eigentlich hinwollte. Dabei hatte er sich zwar zuvor erhofft von Ludwig errettet zu werden, aber das hat den einfachen Grund, dass er weiß, dass er diesem etwas bedeutet und das schamlos ausnutzt. Die ganze Angelegenheit wird noch weitaus dramatischer. Ich weiß auch nicht, find’s total toll, auch wenn es noch unschön werden wird (handelt sich übrigens um RPG-Charaktere, ich für meinen Teil spiel Ludwig).

Ein Glück hat der Ältere der beiden (Ludwig) ja noch eine Schulter, an die er sich lehnen kann, hrhr. *weiter denkt*

Woah, ich mochte lange keinen meiner eigenen Chars so sehr wie Ludwig, wohl gerade weil er total anders ist als meine sonstigen Charaktere, aber einfach großartig. Leider sind wir in den letzten Tagen wieder so viel am Zocken und gerade in dem Fall (haben ja noch genug andere Chars *lol*) geht es nicht so wirklich voran. Dabei will ich schon die ganze Zeit da weiterposten. Sonst habe ich mal wieder nichts zu sagen.

27.5.09 08:32



_________________________________
Design edited by Pharos
Gratis bloggen bei
myblog.de