Dark Forest
Hauptseite. Archiv. Gästebuch. Profil.



Am Anfang... war die Finsternis

 Musik: Deathstars - Death dies hard

 

Tja... das Gröbste ist hier soweit fertig, zumindest bin ich erstmal zufrieden. Mal sehen wie ich das hier nutze... Will auch jetzt gar nicht groß erzählen, das ist jetzt der Eröffnungsbeitrag und geschrieben wird, wenn ich was zu erzählen habe oder eher erzählen will. Jetzt kümmere ich mich aber erstmal um letzte Details am Layout.

26.3.09 00:54


Werbung


So gehen wir beide nun zugrund

Musik: Phantom der Oper - Dein Weg ist einsam

 

Heute ist mein Halsband angekommen, der letzte Teil meiner XtraX-Bestellung, die in drei Teilen geliefert wurde. Endlich ein ordentliches Halsband, hat lange gedauert, was eigentlich eine Schande ist, aber rechtzeitig zur wärmeren Jahreszeit (auch wenn die auf sich warten lässt) habe ich jetzt halt eins…

Sonst war ich heute noch unterwegs um ein Spiel zu kaufen. War diesmal recht angenehm, vor allem wohl weil ich ausnahmsweise mal bekommen habe, was ich haben wollte, zum richtigen Preis und noch was anderes erledigen konnte. Vielleicht aber eher noch, weil diesmal nichts passiert ist… Das erinnert mich wieder an das eine Mal, wo ich es eilig hatte und durchs Kaufhaus gelaufen bin… Wenn man es eilig hat, passiert natürlich immer was und ja, gerade mir musste es passieren, dass irgendso ein hirnloses Kind gegen mich rennt und umfällt. An sich durchaus lustig, aber die Mutter hat mich wohl versucht mit ihren Blicken zu töten, immerhin war ich das böse schwarze Wesen, ist ja egal, ob das blöde Kind da so rumrannte. Mütter sind schon toll… Da habe ich ja noch solche lieber, die ihren Kindern alles in die Schuhe schieben.

Nun ja… über was ich die letzten Stunden so nachgedacht habe… Durch ein paar Dinge, die ich in den letzten Monaten so erfahren habe, werde ich immer mehr befestigt in einer meiner Einstellungen. Die Welt wäre besser, wenn alle Männer schwul und alle Frauen lesbisch wären, ja… Mal davon abgesehen, dass die Menschheit da irgendwann aussterben würde, hätte das auch noch weitere Vorteile, die nicht nur den Planeten dienen, sondern auch ihnen selbst. Schon gewusst, dass das Risiko, dass eine Frau an Gebärmutterhalskrebs erkrankt mit jedem Mann, mit dem sie schläft größer wird, weil männliche Hormone Auslöser dafür sind? Ist doch interessant was die Natur so einrichtet. Mich hat Heterosexualität schon immer abgeschreckt, wenn ich daran dachte (also halt besonders der Sex), aber jetzt bin ich auch wirklich froh, dass ich das noch nie betrieben habe. Da zeugt man also neues Leben und bringt sich gleichzeitig gegenseitig um, genial.

Wie auch immer… ist nicht mein Problem. Will keine Kinder zeugen und gehöre eh zu den wenigen Menschen, die auf Sex keinen großen Wert legen, auch wenn mir das wahrscheinlich eh niemand glaubt. Zu einer gesunden Beziehung gehört es ab und zu dazu und ist auch schön, aber es muss nicht oft sein und ONS und Fremdgehen sind absolut nicht meine Welt. Das hier ist ein freies Land, meinetwegen kann ja jeder poppen so oft und was er will, ich mach aber nicht mit. So eine Einstellung würde mir wahrscheinlich niemand abkaufen, der schon mal gelesen hat, was ich so im RPG fabriziere. Das sind aber zwei verschiedene Dinge und ich sage ja auch nicht, dass Sex schlecht ist, er spielt einfach eine untergeordnete Rolle, wenn aber in einer Beziehung beide ständig Lust haben, spricht ja nichts dagegen. ;D

26.3.09 21:07


Come with me in the twilight of a summer night... for awhile

 

Musik: .Hack//SIGN OST - Fake Wings




Hm, ich habe eine Idee, also für eine ‚Story’… und diesmal ist es endlich mal was anderes und es kam nicht in dem Willen was zu schreiben, trotzdem ist es umsetzbar (meist ist eines von beidem nicht der Fall). Das ist sogar genau nach meinem Geschmack, auch wenn ich vorher nie auf so was kam. Habe ich wohl auch einigen Recherchen zu verdanken. Mal sehen, vielleicht fang ich in den nächsten Tagen mal damit an… Der Einstieg ist immer schwer, aber diesmal habe ich eine recht klare Struktur und weiß an welcher Stelle ich anfangen will und hatte auch schon einige Szenen im Kopf. Die Freiheit in dem was ich schreibe, fehlt mir diesmal sicher nicht, das war sonst zu oft der Fall (bin halt pingelig) . An den Charakteren muss ich diesmal noch ein bisschen feilen, das ist sehr ungewöhnlich, aber da ich bisher nie weit gekommen bin, ist es vielleicht gar nicht schlecht das Drumherum diesmal dafür genauer als Anfangsidee im Kopf zu haben. Ja, ja, schreiben ist schon so eine Sache…

 

Bin aber froh, dass ich so eine Idee hatte, die mir wirklich gefällt, ist momentan das einzige, womit ich mich richtig ablenken kann… Gut geht es mir momentan ganz und gar nicht. Ich mag kein Rumgeheule, auch wenn Blogs doch zum Großteil dazu da sind irgendwie… aber ich bin halt weder in körperlich, noch in psychisch guter Verfassung, aber ist ja auch nichts Neues. Man kommt halt damit klar, aber es stimmt schon, ich muss unbedingt was tun, und zwar was anderes als vor mich hinzuvegetieren. Aber das wird einem heutzutage ja auch nicht einfach gemacht und da mein ‚Problem’ unter anderem fehlenden Aktionismus verursacht, kann ich auch kaum woanders anfangen mein Leben auf die Reihe zu kriegen.

 

Die Welt geht jedenfalls nicht unter und irgendwann ändert sich auch alles, ist halt meine Schuld, dass ich zu lange gewartet habe und davon gerannt bin. Selbstmitleid ist absolut nicht angebracht und sowieso bescheuert. Ist auch kein Wunder, dass ich mich nicht großartig fühle, nach einem Tag mit der Familie… Essen gehen (fand mein Magen gar nicht witzig) und dann darum sitzen, sich zulabern lassen und noch mehr essen… Wobei es diesmal mit dem Gerede ging. Ist halt schwer, die ziehen alle ihre eigenen Schlüsse, weil ich mich ihnen nicht… ‚anvertraue’, wie auch, wenn kein Vertrauen da ist. Vielleicht bin ich das Arschloch, mag sein, lässt sich aber nichts dran ändern. Ist nicht mal so, dass ich meine niemand würde mich verstehen, ich habe wohl eher Angst davor, dass mich irgendjemand versteht. *lol* Bescheuert bin ich ja nicht wirklich, ich weiß was Sache ist und was ich tun müsste, ich kann mich um mich selbst kümmern… Dass ich’s nicht tu, ist eine andere Geschichte.

 Schlecht geschlafen hab ich auch noch… ich krieg nämlich kaum Luft durch die Nase, weil sie geschwollen ist. Klingt blöd, ist aber so… Muss natürlich gerade jetzt auch noch dazu kommen, danke, Körper. >:

 

29.3.09 18:09



_________________________________
Design edited by Pharos
Gratis bloggen bei
myblog.de